Sky – teuer bezahlt und trotzdem nicht alle Spiele

 

Wie bereits aus der Presse zu entnehmen war, fehlen Sky 40 von 306 Live-Spiele der 1. Bundesliga. Diese können nur noch über den Pay-TV-Sender Eurosport 2 HD Xtra empfangen werden.

Für eine Komplettabdeckung der Bundesliga werden die Gastwirte somit gezwungen, einen weiteren Pay-Sender zu  bezahlen.

Bei den 40 fehlenden Live-Spielen handelt es sich um 30 Freitagsspiele sowie um 5 Sonntags- und 5 Montagsspiele. Auch die 4 Relegationsspiele am Ende der Saison (BL – 2. Liga sowie 2. Liga – 3. Liga) und das Supercupspiel  zwischen dem Meister der 1. Liga und des Pokalsiegers werden live ausschließlich über Eurosport  ausgestrahlt.

Bis heute bietet Eurosport nur ein Abo für die private Nutzung an. Was für Kosten auf den Gastronomen  zukommen, soll erst in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden. Des Weiteren besteht rein rechtlich die Möglichkeit, dass Sky eine Sublizenz von Eurosport erhält.

Die DEHOGA ist bereits mit allen Parteien am Verhandeln. Bisher leider vergeblich. Zudem sieht es so aus, dass es kein außerordentliches Kündigungsrecht und kein Recht auf Preisreduzierung für die Sky-Abonnenten gibt.

Etwas Positives für die Sky  Kunden gibt es doch.

  • Alle Montagsspiele der 2. Bundesliga werden ab diesem Jahr exklusiv von Sky übertragen  
  • Achtung Handball-Fans: ab August werden die Live-Übertragungen aller 306 Begegnungen der DKB Handball-Bundesliga  von Sky übertragen

Zurück